Die richtige Ernährung

Phase 2 läuft schon länger.. jetzt wird es Zeit euch auch von meiner Ernährung zu berichten. Seid das Projekt im November gestartet ist habe ich mehr Bewegung in mein Leben gebracht. Das Essen stand an zweiter Stelle. Ich habe versucht gesünder zu essen – ab und zu ein Burger lag aber schon drin.

Seit der letzten Besprechung mit Phil – und seit Phase 2 läuft – ist das aber anders. Phils Vorschlag ist, dass ich ab jetzt nicht nur intensiver Sport mache, sondern auch auf meine Ernährung achte – dann erwarten wir bei der nächsten Messung noch bessere Ergebnisse!

 

Was sind also Phils Vorschläge für meine Ernährung? Die erste Regel von Phil:  abends „NULL CARB“! Morgens einen Smoothie oder Vollkornbrot und mittags eine gute Zusammensetzung aus Proteinen, Kohlehydraten und gesunden Fetten.

 

Wie gut konnte ich mich an diese Regeln halten? Ich sag mal so.. nicht immer gleich gut – haha. Es ist aber auch wirklich schwer immer strikt darauf zu achten. Vor allem, wenn man mit Freunden unterwegs ist. Aber ich für meinen Teil finde nur den Anfang schwer. Bis ich im Rhythmus bin. Sobald mein Körper sich an das gesunde Essen gewöhnt hat, kann ich gar nichts ungesundes mehr essen. Ich fühle mich gleich schlapp und mir wird fast schlecht.

Auch abends auf Kohlehydrate zu verzichten war zu Beginn etwas hart, aber ich habe mich daran gewöhnt und kann gar nicht mehr einen ganzen Teller Pasta verdrücken. Ich fühle mich dann so aufgebläht, dass ich gar nicht mehr schlafen kann 😀

 

Ich habe in 80% der Fälle die Regeln von Phil befolgt und hoffe nun, dass sich das bei der nächsten Messung zeigt. Wenn nicht, dann ist das auch nicht weiter schlimm – denn ich weiss, dass ich meinem Körper etwas gutes tue mit der Ernährungsumstellung.

Wie ist das bei euch? Fällt es euch schwer auf Ungesundes oder Carbs zu verzichten?

   

 „Beispieltag“

Frühstück – Smoothie

Beeren

Banane

80gr Haferflocken

2 Löffel Proteinshake

Mandel- oder Sojamilch

-> alles im Nutribullet mixen

 

Mittag

Fleisch

Gemüse

Reis oder Pasta

 

Abend

Fleisch

Gemüse oder Salat

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.