Erste Ergebnisse..

Ich habe euch im letzten Blogpost meine Ziele und mein spezifisches Ziel für die nächsten Wochen vorgestellt. Damit ich meine Trainingszeit optimal für die Vorbereitung auf dieses Ziel nutzen kann musste ein Leistungstest her.

Dabei geht es prinzipiell darum zu bestimmen wo ich aktuell stehe mit meiner Fitness, aber auch darum zu sehen in welchem Trainingsbereich ich trainieren muss und wann ich am besten Fett verbrenne.

Das erste was ich mit Phil gemacht habe war eine BIA-Analyse. Diese zeigt unter anderem den Körperfett- und Muskelanteil am Körper. Hier hat sich seit meinem Karriereende einiges getan… Ich hatte während meiner Profizeit einen Körperfettanteil von 5% – dieser Wert ist jetzt bei sage und schreibe 20%!

Mit Hilfe dieser BIA-Analyse konnten wir auch festlegen was mein Grundumsatz ist, also der Kalorienbedarf ohne körperliche Anstrengung. Dieser liegt im Moment bei 1870 kcal.

Im Anschluss an diese Analyse stand eine Leistungsdiagnostik an. Seit 3 Jahren habe ich keine mehr gemacht – früher stand das bei mir regelmässig auf dem Programm.

Die wichtigsten Werte für Phil, meinen Trainer, sind hier mein Lungenvolumen und mein Fettstoffwechsel. Anhand dieser Werte können wir zusammen meine Trainingspläne für die nächsten Wochen definieren. Als Folge jahrelanger Profizeit habe ich heute noch ein eher grosses Lungenvolumen – ich muss nur noch anfange das auch zu nutzen!

Mein Fettstoffwechsel ist auch immer noch ok – aber rund halb so gut, wie zu Profizeiten. Das ist sicher etwas, was sich verbessern muss in nächster Zukunft.

Die Werte dieser Tests waren alle zu erwarten – ich war 20 Jahre Profisportler. Logisch sind da gewisse Werte entsprechend immer noch nicht schlecht. Verglichen aber mit den Werten aus meiner besten Zeit.. sehe ich, was die letzten 3 Jahre meinem Körper angetan haben.

Die Ziele der nächsten Wochen sind definiert: Fett in Muskeln umwandeln und den Fettstoffwechsel verbessern!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.